MARKTGEMEINDEAMT ANGER
Südtiroler Platz 3, 8184 Anger
Tel: 03175 2211-0
Fax: 03175 2211-400
E-Mail: gde@anger.gv.at
  • data/image/144/gemeinde_anger_blick_auf_anger_teaser_201_0.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_anger_wassergarten_teaser_201_1.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_heilbrunn_teaser_201_2.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_baierdorf_teaser_201_3.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_hauptplatz_mit_pfarrkirche_teaser_201_4.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_feistritz_mit_klml_teaser_201_5.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_anger_rauchstube_teaser_201_6.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_adapolstermbelfabrik_teaser_201_7.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_brand_teaser_201_8.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_edelschachen_mit_zetz_teaser_201_9.jpg
logo

Berühmte Künstler zu Besuch

Das Who is Who der Künste...

Sie alle waren schon in Anger - teilweise als Solokünstler, zum Großteil aber als Gäste des Angerer Frühlings. Vor allem den langjährigen guten Kontakten von HR Herlinde und RR Alois Almer verdanken wir diese qualitative Aufwertung unseres Kulturlebens...

Eine lange Liste prominenter Mitwirkender wie

•die Literaten Gerhard Roth, Rainer Kunze, Erwin Ringel, Erwin Klauber

•die Maler Paul Flora, Gerald Brettschuh, Karl Korab, Gottfried Kumpf , Hannes Schwarz, Herlinde Almer, Peter und Brunhilde Stübinger, Frank Peter Hofbauer

•die Bildhauer Gerhard Zirbisegger und Auguste Manche oder

•die Musiker Paul Angerer und Ernst Kovacic

- um nur einige zu nennen - zeugen von der Bedeutung dieser Veranstaltungsreihe.

Stübinger - Groppenberger

Die Angerer Künstlerfamilie

Seit vielen Jahrzehnten stellt im ganzen Angerer Raum die "Malerfamilie" Stübinger mit dem verstorbenen akad.Maler Prof. Peter Stübinger, seiner ebenfalls zeitlebens hochaktiven Gattin SR. Brunhilde Stübinger, deren künstlerisches Schaffen anlässlich ihres 90.Geburtstages im Rahmen einer Ausstellung im Amtshaus präsentiert wurde und ihrer Tochter Maria Groppenberger, die ebenfalls Malerin und Grafikerin ist, ein Kernstück des künstlerischen Schaffens der Region dar.

Ihre Werke zieren nicht nur viele Häuser der Oststeiermark, die unglaubliche Fülle ihrer geballten Schaffenskraft hat uns schon so mache Ausstellung ermöglicht.

Maria Groppenberger ist mit Univ.Prof. Walter Groppenberger aus Wien verheiratet, der an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz Klavier unterrichtet. Derzeit ist Maria Groppenberger Mitglied im Kreis der "Naturparkkünstler", aktuell läuft eine "Fusions-Ausstellung" in der Raiffeisenbank Anger.

HR Mag.art. Herline Almer

Hofrätin Mag.art. Herlinde Almer, pensionierte Leiterin der Bundesanstalt für Kindergartenpädagogik in Hartberg prägt seit vielen Jahren das künstlerische Bild nicht nur der Region rund um Anger.
Unzählige Wegkreuze, Marterln u.a. sakrale Bauwerke wurden von ihr in den letzten Jahrzehnten liebevoll restauriert.

Seit vielen Jahren veranstaltet sie im Rahmen der Pfarre kostenlose Malkurse, deren Exponate immer wieder in der "Regenbogengalerie", im "Kunsteck am Hauptplatz" und in der Neuen Galerie der Raiffeisenbank Anger ausgestellt werden.

Nicht mehr wegzudenken war über längere Zeit das alljährlich am Pfingstsamstag von ihr organisierte und geleitete "Straßenmalen" der Kleinsten auf dem Südtiroler Platz.

Besondere Freude vermittelte sie 2003 vielen Kunstsinnigen mit der Organisation der Vasarely-Ausstellung im Rahmen des "Angerer Frühlings", im Angerer Frühling 2005 führte sie wiederum viele Kinder und Erwachsene durch das Schaffenswerk Friedensreich Hundertwassers.

Im Jahr 2012 gestaltete sie mit ihrer "Anima-Art"-Malgruppe der Pfarre Anger 3 großflächige Kunstwerke für das neue "Sozialzentrum Anger", gehalten in den Leitfarben der 3 Stockwerke.

Einen Auszug ihres eigenen künstlerischen Schaffens können Sie unter dem Link sehen.


mehr...

Weitere Künstler aus der Region

Prof. Hannes Schwarz

Auch der weit über die Grenzen der Steiermark hinaus bekannte Maler Prof. Hannes Schwarz, der zuletzt in Weiz lebte, ist ein gebürtiger Angerer.

Auszüge aus seiner Biografie in "museum-online";

Weitere Links zu seinem Schaffen:
Telematisches Museum
Ausstellung im Kulturzentrum Minoriten in Graz 2001

Zentrum für Kunst und Medientechnologie
Kunsthistorisches Museum, Wien

Karl Dobida & Hannes Grobbauer:

Karl Dobida und Hannes Grobbauer sind 2 junge aufstrebende Künstler, die in der Gemeinde Feistritz bei Anger wohnen.

Wenn Sie auf den Link klicken, können Sie einen virtuellen Rundgang durch Karl Dobidas letzte Werke machen oder besuchen Sie Hannes Grobbauer in seinem Studio...

ACHTUNG!

Ausstellungseröffnung
"KARL DOBIDA - SICHTBAR"
am Freitag, 6.Februar 2015 um 18.30 Uhr
Einführende Worte: Dr. Georg KÖHLER
Fischrestaurant Kulmer, Haslau 63

Dauer der Ausstellung: bis 10.Mai 2015