MARKTGEMEINDEAMT ANGER
Südtiroler Platz 3, 8184 Anger
Tel: 03175 2211-0
Fax: 03175 2211-400
E-Mail: gde@anger.gv.at
  • data/image/144/gemeinde_anger_blick_auf_anger_teaser_201_0.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_anger_wassergarten_teaser_201_1.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_heilbrunn_teaser_201_2.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_baierdorf_teaser_201_3.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_hauptplatz_mit_pfarrkirche_teaser_201_4.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_feistritz_mit_klml_teaser_201_5.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_anger_rauchstube_teaser_201_6.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_adapolstermbelfabrik_teaser_201_7.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_brand_teaser_201_8.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_edelschachen_mit_zetz_teaser_201_9.jpg
logo
» Verbot von Feuerentzünden
» Rot-Kreuz-Blutspendeaktion

Verbot von Feuerentzünden

und Rauchen im Wald in Zeiten besonderer Gefahr. Die Verordnung tritt mit 20.06.2017 in Kraft.

mehr...

Rot-Kreuz-Blutspendeaktion

Am Sonntag, dem 27.08.2017 findet von 08:00 bis 12:00 Uhr eine Blutspendeaktion bei der Freiwilligen Feuerwehr Anger, Florianiweg 10, 8184 Anger, statt.

data/image/144/gemeinde_anger_article_3056_0.jpg

Ehrenringe für die Mitglieder des Gemeindevorstandes

Der Beschluss, die langjährigen und verdienten Mitglieder des Gemeindevorstandes mit dem "Goldenen Ehrenring der Marktgemeinde Anger", also der zweithöchsten Auszeichnung nach der Ehrenbürgerschaft auszuzeichnen fiel einstimmig. Bürgermeister RR Hubert Höfler würdigte in seinen Ansprachen die Verdienste des Vizebürgermeisters und des Gemeindekassiers.

Gemeindekassier Peter KOCH
gehört seit März 1995 dem Gemeinderat an und war während dieser Zeit 2 mal kurzzeitig - im Wechsel mit Gerhard Gruber und Gerhard Schaden - und seit 2010 ohne Unterbrechung für die Finanzen der Marktgemeinde zuständig. Daneben engagierte er sich besonders bei den verschiedenen Bautätigkeiten im Bereich des Amtshauses und der Schulen und brachte sich dort mit seinem technischen Wissen aus seiner Zeit bei der Telekom ein.
Mehr als 20 Jahre war er zudem als Oberbrandinspektor und Hauptmannstellvertreter im Vorstand der Freiwillligen Feuerwehr Anger und brachte sein Können auch beim Neubau des Einsatzzentrums 2004/2005 ein.
Für all diese Verdienste wurde ihm vom Gemeinderat der "Goldene Ehrenring der Marktgemeinde Anger" verliehen.

Vizebürgermeister Mag. Herbert RIBUL
gehört dem Gemeinderat seit März 1990 an und wurde im März 1995 zum Vizebürgermeister gewählt. 2005 tauschte er diese Position für ein Jahr mit Hubert Höfler, der im April 2006 Bürgermeister wurde. Bei dieser Wahl wurde Mag. Herbert Ribul wiederum zum Vizebürgermeister gewählt und blieb in dieser Funktion bis 31.12.2014.
Bgm. Höfler betonte in seiner Ansprache, dass es nahezu unmöglich ist, all das was Mag. Ribul in den 24 1/2 Jahren seiner Gemeinderatszugehörigkeit geschaffen und geleistet hat in einer kurzen Laudatio wiederzugeben. Beginnend mit der "Gesunden Gemeinde", deren Urvater Mag. Ribul war, über sein Engagement in der Kultur und im "Angerer Frühling" als Verantwortlicher und aktiv Tätiger, seine Öffentlichkeitsarbeit für die Gemeinde von seinen Artikeln im "Blick um Anger" bis zur Gemeinde-Homepage, bis hin zu seinem "Lebenswerk Sozialzentrum", in dem sich sein Soziales Engagement in Anger mit seiner Funktion als Obmann des Sozialhilfeverbandes Weiz (seit 1998) verbindet spannt sich ein endloser Bogen von kleinen Mosaiksteinchen und bleibenden Denkmälern.
Vereinfacht gesagt: "Ein Tausendsassa und Alleskönner"...
Dafür wurde Mag. Herbert Ribul, der schon 2008 mit dem "Goldenen Ehrenzeichen" ausgezeichnet wurde vom Gemeinderat ebenfalls mit dem "Goldenen Ehrenring der Marktgemeinde Anger" gewürdigt.

Bürgermeister RR Hubert HÖFLER
gehört seit März 2000 dem Gemeinderat der Marktgemeinde Anger an. Nach der Wahl 2005 wurde er Vizebürgermeister unter Bgm. Josef Fetz und im April 2006 übernahm er von diesem das Amt des Bürgermeisters. Damit führte er die Gemeinde rund 8 1/2 Jahre - und dies mit großem Elan und persönlichem Einsatz neben seiner beruflichen Tätigkeit als Kanzleileiter der Bezirkshauptmannschaft Weiz.

VBgm. Mag. Ribul brachte einen kurzen Lebenslauf zu Gehör und würdigte seine Verdienste in seinen öffentlichen Tätigkeiten z.B. dem Aufbau des Roten Kreuzes in Anger und vielen anderen Bereichen und überreichte Bgm. RR Hubert Höfler im Namen des Gemeinderates den "Goldenen Ehrenring der Marktgemeinde Anger".