MARKTGEMEINDEAMT ANGER
Südtiroler Platz 3, 8184 Anger
Tel: 03175 2211-0
Fax: 03175 2211-400
E-Mail: gde@anger.gv.at
  • data/image/144/gemeinde_anger_blick_auf_anger_teaser_201_0.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_anger_wassergarten_teaser_201_1.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_heilbrunn_teaser_201_2.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_teaser_201_3.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_hauptplatz_mit_pfarrkirche_teaser_201_4.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_feistritz_mit_klml_teaser_201_5.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_anger_rauchstube_teaser_201_6.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_teaser_201_7.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_brand_teaser_201_8.jpg
  • data/image/144/gemeinde_anger_zetz_im_winter_teaser_201_9.jpg
logo
» Bürger/innenbefragung

Bürger/innenbefragung

Mit Jänner 2015 wurden aus den vier Altgemeinden Anger, Baierdorf bei Anger, Feistritz bei Anger und Naintsch die neue Gemeinde Anger. Gemeinsam mit allen BewohnerInnen soll nun die Entwicklung der Gemeinde für die nächsten 10-15 Jahre erarbeitet werden.

Zu den Themen Bauen und Wohnen, Natur, Umwelt und Energie, Wirtschaft und Arbeitsplätze, Soziales, Bildung und Kultur. Gemeinsam soll die Vision für ein Anger für alle im Jahr 2030 erstellt werden.

Nutzen Sie die Möglichkeit um den Fragebogen auch online bis 31. August 2018 auszufüllen!

mehr...
data/image/144/gemeinde_anger_article_3055_0.jpg

Ehrungen für die Gemeinderäte

Eine Periode geht zu Ende...

Normalerweise werden Mitglieder des Gemeinderates erst nach vollendeten Jahrzehnten im Gemeinderat geehrt.
In diesem Falle lag dies nicht an den Personen, dass die Periode nicht vollendet werden konnte sondern an der Gemeindestrukturreform, die zur vorzeitigen Auflösung des Gemeinderates per 31.Dezember 2014 führte.

Da damit alle Mandate erloschen, beschloss der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung im September, allen Mitgliedern für die geleistete Arbeit in unterschiedlich langen Zeiträumen Dank und Anerkennung in Form einer Urkunde auszusprechen.

Diese Urkunde erhielten die Gemeinderätinnen Christine PIBER und Julia THALLER sowie die Gemeinderäte Ronald DERLER und Josef FETZ jun., die alle seit der letzten GR-Wahl im März 2010 im Gemeinderat waren und in dieser Zeit in unterschiedlichen Ausschüssen tätig waren.

Für die Mitarbeit im Gemeinderat in verschiedenen Ausschüssen seit April 2006 wurde Gemeinderat Otmar ALMER ausserdem mit dem "Ehrenzeichen in Bronze der Marktgemeinde Anger" ausgezeichnet.

Für fast 15 Jahre im Gemeinderat, davon mehrere Jahre als Gemeindekassier und Vorstandsmitglied verlieh der Gemeinderat GR Gerhard GRUBER das "Ehrenzeichen in Silber der Marktgemeinde Anger" .

Das "Ehrenzeichen in Gold der Marktgemeinde Anger" erhielt für mehr als 19-jährige Tätigkeit der aktive Gemeindekassier Peter KOCH.

Bürgermeister Hubert Höfler würdigte alle Geehrten in kurzen Dankansprachen.

Ehrendiplome des Landes Steiermark

Für ihre langjährige Tätigkeit als Gemeinderäte und Funktionäre der Marktgemeinde Anger wurden Vizebürgermeister Mag. Herbert RIBUL, Gemeindekassier Peter KOCH und Gemeinderat Gerhard GRUBER auf einstimmgen Beschluss der Steiermärkischen Landesregierung mit "Ehrendiplomen" ausgezeichnet.

Die Urkunden wurden von Bgm. RR Höfler im Auftrag des Landes Steiermark übergeben.