MARKTGEMEINDEAMT ANGER
Südtiroler Platz 3, 8184 Anger
Tel: 03175 2211-0
Fax: 03175 2211-400
E-Mail: gde@anger.gv.at
» Bürger/innenbefragung

Bürger/innenbefragung

Mit Jänner 2015 wurden aus den vier Altgemeinden Anger, Baierdorf bei Anger, Feistritz bei Anger und Naintsch die neue Gemeinde Anger. Gemeinsam mit allen BewohnerInnen soll nun die Entwicklung der Gemeinde für die nächsten 10-15 Jahre erarbeitet werden.

Zu den Themen Bauen und Wohnen, Natur, Umwelt und Energie, Wirtschaft und Arbeitsplätze, Soziales, Bildung und Kultur. Gemeinsam soll die Vision für ein Anger für alle im Jahr 2030 erstellt werden.

Nutzen Sie die Möglichkeit um den Fragebogen auch online bis 02. Juli 2018 auszufüllen!

mehr...

Ausflug Sommer 2015

Obi-Hansl-Hütte

http://www.anger.gv.at/data/image/thumpnail/image.php?image=144/gemeinde_anger_tbaausflug2015_2_article_3359_0.jpg&width=768

Die Betreuerinnen und die Tagesgäste der Seniorentagesbetreuung im Sozialzentrum Anger unternahmen am 18.Juni einen gemeinsamen Ausflug zur Obi-Hansl-Hütte.

Nach einem gemütlichen Mittagessen bekamen sie eine Führung, wobei Herr Reitbauer sehr viel zu den verschiedensten Tierarten erklärte. Beim gemütlichen Zusammensitzen und Kartenspielen ließen sie den wunderschönen Nachmittag ausklingen.

Was bringt die Zukunft???

http://www.anger.gv.at/data/image/thumpnail/image.php?image=144/gemeinde_anger_tbaausflug2015_3_article_3359_1.jpg&width=768

Die Vorbereitungen für den Bratapfelzauber sind bereits angelaufen. Alle Tagesgäste sind mit Begeisterung dabei und ganz stolz auf ihre Kunstwerke, die es dann im Dezember beim Bratapfelzauber, wo die Tagesbetreuung erstmals einen Stand betreiben wird, zu kaufen gibt!

Ich habe erste Gespräche mit Bgm. Höfler und der Marktgemeinde geführt, ob es denkbar wäre, wieder wie im Vorjahr ein „Gratismonat“ zum Kennenlernen und Näherkommen anzubieten und zu finanzieren. Das wäre vielleicht wieder von Mitte November bis Mitte Dezember mit attraktiven Tagesveranstaltungen – im vergangenen Jahr war es immer der Dienstagnachmittag – möglich. Mehr dazu – falls es dazu kommt – im nächsten „Blick um Anger“ und hier auf unserer Homepage!